Kategorie: Fahrzeuge

  • Mercedes Benz O 405G Wagen 231

    Technische Daten: TYP: O 405 Leergewicht: 14700 kg z.G.G.: 26000 kg Länge: 17500 mm Breite: 2500 mm Höhe: 3220 mm Sitzplätze: 51 Stehplätze: 118 Insgesamt: 169 Motor: 250 PS Getriebe: MB 4-Gang-Automatik, W4E110/3,4R Geschw.: 80 km/h Bemerkungen: Fahrgastzähleinrichtung Damals bei Zumstrull

    weiter
  • MB O405 GN2 Wagen 281

    Der Gelenkbus mit der Wagennummer 281 wurde am 16.12.1999 zugelassen.Er bildete mit 3 weiteren Wagen das Schlusslicht der damaligen Beschaffung.Bis zum 20.09.2011 war der Bus für den Vekehrsbetrieb der Stadt Osnabrück unterwegs.Die Fa. Sörensen übernahm den Bus.Am 31.03.2015 spendete die Fa. Sörensen den Wagen dem Traditionsbus Osnabrück e.V..Der Bus ist ein typischer Vertreter der damaligen […]

    weiter
  • Büssing Präfekt Trambus 13

    Unseren Büssing Präfekt haben wir aus dem Bestand der Verkehrshistorischen Arbeitsgemeinschaft der Wuppertaler Stadtwerke AG übernommen. Bereits vor seinem Besitzerwechsel wurde der Bus in einem osteuropäischen Nachbarland umfangreichen Restaurierungsarbeiten unterzogen, die jedoch nicht so recht gelungen waren. So war der Bus unter anderem mit einer Fahrzeugfront versehen, die nicht mehr dem Originalzustand entsprach und sein […]

    weiter
  • Büssing Emmelmann 4500 TU

    Nachdem im Jahre 1906 die Osnabrücker Straßenbahn mit 16 Motorwagen in Betrieb gegangen war, begann in Osnabrück schon 1929 der Omnibusbetrieb mit Fahrzeugen der Marke Büssing. Um auch außerhalb des Straßenbahnnetzes eine Anbindung an den ÖPNV gewährleisten zu können, wurden in den 50er Jahren weitere Omnibusse aus dem Hause Büssing beschafft. Die Erweiterung der Busflotte […]

    weiter
  • Doppeldeckerbus MAN SD 202

    Standard II-Doppeldeckerbus MAN SD 202 (Waggon Union) Angelehnt an die zweite Standardbus- Generation begann 1986 die Serienproduktion des MAN SD 202, der als Nachfolger des MAN SD 200 hauptsächlich an die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ausgeliefert wurde. So auch Wagen 3591, der bei der BVG unter der Typenbezeichnung D87 im Fuhrpark eingereiht war. Mit Indienststellung des […]

    weiter
  • MB O305 Wagen 105

    Wagen 105 wurde am 28.04.1983 mit weiteren 23 Bussen des gleichen Typs für die Osnabrücker Verkehrsbetrieben zugelassen.Sie ersetzten die MB305er Schaltwagen.Die Wagen 100 – 123 waren mit einem 3Gang-Automatikgetriebeausgestattet. Bis zum 15.04.1996 war der Bus in Osnabrück unterwegs.Am dem 07.05.1996 wurde das Fahrzeug in Kirchlengern/Kreis Herford bei der Fa. Pieper KG in Betrieb genommen. Im […]

    weiter
  • Mercedes Benz O405N2

    Dieser Bus ist ein Beispiel der Niederflurbusse der 2. Generation.Am 11.01.1995 zugelassen, war dieser Bus bis April 2008 für denVerkehrsbetrieb der Stadt Osnabrück im Einsatz. Als Spende erweitert der Wagen den Fuhrpark desTraditionsbus Osnabrück e.V.Der Wagen ist zur Zeit nicht angemeldet. Technische Daten: TYP: 405 N 2 Leergewicht:10600 kg z.G.G.: 18000 kg Länge: 11910 mm […]

    weiter
  • MAN SG 240 H

    Standard I-Liniengelenkbus MAN SG 240 H Gelenkzug mit Heckmotor und MittelachsantriebDieser Fahrzeugtyp wurde von den Stadtwerken Osnabrück in den Jahren 1982, 1985 und 1986 beschafft. Im Zeitraum von fast 19 Jahren prägten insgesamt vierzehn Fahrzeuge dieses Typs das Osnabrücker Stadtbild.Zwischen 1980 und 1986 wurden knapp 400 Exemplare dieses Typs gefertigt, dessen Vorderwagen auf Grundlage des […]

    weiter
  • MB O305 Wagen 13

    Am 20.9.1973 wurde dieser Bus mit dem Kennzeichen OS-VZ 24.in Osnabrück zugelassen. Als „Wagen 13“ war er bis 1983 im Liniendienst unterwegs.Insgesamt 11 Wagen (Nr.10 – 20) wurden von diesem Modell beschafft.Das besondere an diesen 11 Bussen war die Kapselung des Motors. Dadurch waren diese Wagen besonders leise.Ihr Spitzname: Flüsterbusse.1983 kaufte die Fahrschule Peter Kratt […]

    weiter
  • MAN NL 202 Wagen 347

    Der Wagen ist ein Beispiel der 2. Generation von Niederflurwagen.Der Bus wurde am 03.03.1993 mit 11 weiteren Wagen für denVerkehrsbetrieb der Stadt Osnabrück zugelassen.Bis zum 30.06.1999 war der Bus in der Hasestadt unterwegs.Die Fa. Zumstrull kaufte anschließend das Fahrzeug.Seit September 2009 erweitert der Bus den Fahrzeugpark desTraditionsbus Osnabrück e.V.Der Bus ist zur Zeit abgemeldet. Technische […]

    weiter
  • Standard I-Doppeldeckerbus MAN SD 200 (Orenstein & Koppel)

    Wagen 99 ist einer von insgesamt acht MAN SD 200, die ursprünglich als Schnellbus bei der Lübeck-Travemünder-Verkehrsgesellschaft (LVG) im Einsatz waren. Im Gegensatz zu den an die BVG ausgelieferten MAN SD 200, verfügten die Lübecker Artgenossen über nur einen Treppenaufgang. Somit konnte eine Erhöhung der Platzanzahl im Oberdeck auf 53 Sitzplätze erzielt werden. Ein ebenfalls […]

    weiter
  • MAN BS 110V

    Dieser Bus stammt aus der Zeit als MAN Büssing vollständigübernommen hatte.Erstzulassung am 22.05.1972 für die Städtische Betriebs undVerkehrsgesellschft m.b.H. Bad Kreuznach.Bis zum 27.05.1991 war er dort im Einsatz.Am 23.08.1991 wurde der Wagen für die Fa. Sticht in Bad Kreuznach angemeldet.Am 15.10.1993 erfolgte die entgültige Stilllegung. Der Bus ist ein langfristiges Restaurierungsprojekt und nicht angemeldet. Technische […]

    weiter
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen